Göta-Kanal: Unterwegs auf dem "Blauen Band" Schwedens



03.03.2011

Von Meer zu Meer und von Küste zu Küste

Göta Kanal
Foto: ZeitRäume

Reisen wie man es am Ende des 18. Jahrhunderts noch tat: geruhsam an Bord eines der historischen Schiffe auf dem Göta Kanal durch den Süden Schwedens. Der einst von Soldaten von Hand gegrabene Kanal fließt auf 190,5 km vom Kattegat durch die idyllische Natur Götalands, bevor er in den See Vänern mündet. Zusammen mit dem Trollhätte Kanal und dem Götaälv bildet er eine Wasserstraße, die auf 360 km quer durch Schweden verläuft und zwei Meere miteinander verbindet.

Der Bau des Göta Kanals wurde unter der Leitung des Ingenieurs Baltzar von Platen im Jahr 1810 begonnen und 1832 beendet. Bis zur zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts diente er als Handelsweg für Mensch und Fracht. Heute ist es eine der größten Attraktionen Schwedens, den reizvollen Wasserweg mit einem der historischen Kanalboote zu bereisen. 1874 erstmals zu Wasser gelassen, ist die MS Juno das weltweit älteste Passagierschiff, das sich noch in Betrieb befindet. Die MS Juno ist wie ihre beiden Schwesterschiffe MS Wilhelm Than und MS Diana im Dienst der Göta Kanal Schiffe für die Befahrung des schmalen Göta Kanals ausgelegt.



Egal in welche Richtung man reist, so sind es fünfzig Brücken und fünf Seen, die zu passieren sind, um von Göteborg nach Stockholm oder umgekehrt zu gelangen. Insgesamt müssen 92 Meter Höhenunterschiede überwunden werden. Die fast 60 Schleusen, manche sogar von Hand betrieben, sorgen für das geruhsame Vorankommen. Treidelpfade und Natur, alte Bauten und Kulturdenkmäler am Kanalufer können in aller Ruhe besichtigt werden.

Reiseanbieter ZeitRäume hat mehrere Reisen zum Thema Göta Kanal in seinem Nordeuropa-Programm. So kostet eine sechstägige Schiffsreise ab 1.725 Euro pro Person in der Doppelkabine, eine dreitägige kulinarische Schiffsreise ab 735 Euro. Auch viertägige Reisen sowie Mietwagenreisen entlang des Göta Kanals können gebucht werden.


Infos

ZeitRäume,Zur Mühle 6, 35415 Pohlheim, Tel. 0641/93126-0, Fax 0641/93126-14, info(at)zeitraeume-reisen.de, www.zeitraeume-reisen.de.